Tägliche Archive: 12. November 2018

1 Beitrag

Futsal: Erfolgreiches Wochenende – U10 feiert Doppel-Gruppensieg

Unsere 2.E-Junioren sind am letzten Wochenende in die Kreis-Futsal-Meisterschaft gestartet. Insgesamt zwei Teams haben unsere Coaches Denis Lubrich und Jan-Luca Hiller ins Rennen geschickt. Vorweg: Beide Teams konnten sich jeweils als Gruppensieger für die Zwischenrunde qualifizieren. 

Den Startschuss durfte unsere U10-I am Samstag geben. Vor den Augen des anwesenden Kreisauswahl-Trainers präsentierte sich unser Team in guter und spielfreudiger Verfassung. Gegen den VfL Wildeshausen gelang ein 2:0-Auftaktsieg. Anschließend folgten zwei Kantersiege. Sowohl der TuS Hasbergen als auch der VfR Wardenburg mussten sich chancenlos mit 10:0 ergeben. Mit einem 2:1 zum Abschluss des Tages gegen den SV Tungeln sicherten sich unsere TuS-Kicker den Gruppensieg relativ deutlich. Kurios: Beim insgesamt sehr fairen Spieltag wurde es kurz vor dem Ende sehr laut in der Halle. Was war der Grund? Der SV Tungeln schenkte unserem TuS kurz vor Schluss das einzige Gegentor des Tages ein.

Weiter ging es am Sonntag für unsere U10-II in der Stadionhalle Delmenhorst. Zum Auftakt gelang ein 3:0-Erfolg gegen den FC Hude II. Trotz des Sieges zeigten sich unsere Trainer nicht zufrieden mit dem Auftritt ihrer Schützlinge. Nach dem Spiel wurden den Spielern in der Kabine die Fehler aufgezeigt, gleichzeitig aber gemeinsam Lösungen erarbeitet, die man in den nächsten Partien umsetzen wollte. Gegen den SV Atlas Delmenhorst präsentierte sich unsere U10-II verbessert, ließ aber Chancen für zwei Spiele liegen. Am Ende sollte ein verdienter 2:0-Sieg eingefahren werden. Den höchsten Sieg aller vier bis dato durchgeführten Vorrunden-Gruppen sollten unsere TuS-Kicker anschließend einfahren. Mit 13:0 ließ man dem TSV Großenkneten III keine Chance. Zum Abschluss des Tages sollte es dann wie gewohnt gegen den VfL Stenum um den Gruppensieg gehen. In einer packenden und vor allem mitreißenden Partie trennten sich beide Teams mit einem 1:1. Aufgrund des besseren Torverhältnisses beendete unsere U10-II ihre Vorrunde als Gruppensieger.

Unsere Trainer zeigten sich insgesamt zufrieden. „Der Ball lief bei beiden Teams phasenweise sensationell. Die Stimmung auf und neben dem Platz war klasse. Dass fast die ganze Mannschaft inklusive Eltern am Sonntag zum Zuschauen in die Stadionhalle pilgerte, spricht für den tollen Teamgeist. So macht es auch für uns Trainer Spass zu arbeiten. Aber: In den kommenden Runden werden wir auf stärkere Teams treffen, da müssen wir auf dem Punkt da sein“, fasste Coach Lubrich die Geschehnisse zusammen.

#HeidkrugerJungs #U10 #redwhitepride #nurdertus #Talentschmiede #Fussballfamilie