Bäckermeister Haferkamp Cup 2019 / Vier Turniere an zwei Tagen: U10- und U11-Nachwuchskicker begeistern

Mächtig was los gewesen an diesem Wochenende in der Stadionhalle Delmenhorst! An zwei Tagen fand er wieder statt, der Budenzauber rund um den Bäckermeister Haferkamp Cup. Am Samstag und Sonntag wurden insgesamt vier Turniere ausgetragen, die allesamt Spannung, tollen Futsal-Sport und entspannte Rahmenbedingungen boten.

 

Los ging es am Samstag Vormittag. Unsere E4 (U10) eröffnete das Super-Wochenende mit ihrem Turnier. Zu Gast waren der TSV Weyhe-Lahausen, der SV Tur Abdin Delmenhorst, die SGDHI Harpstedt, der SV Werder Bremen IV, der FC Hude II, der TS Woltmershausen, der TuS Eversten und unsere Heidkruger Jungs der E4. Nach einer torreichen Vorrunde ging es in die Platzierungsrunde. Im Halbfinale besiegte der TS Woltmershausen den TSV Weyhe-Lahausen im 6m-Schießen mit 3:2. Der FC Hude II löste das Final-Ticket nach einem 3:0 über den SV Tur Abdin deutlicher. Das anschließende Endspiel konnten die Huder dann ebenfalls für sich entscheiden (1:0). Unsere Heidkruger E4 landete am Ende des Tages auf einem achtbaren 5.Platz. Daumen hoch! Die Ergebnisse zum Nachlesen: https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1573454235&setlang=de

 

Am Samstag Nachmittag ging es dann Schlag auf Schlag mit den U11-Junioren weiter. Unsere E3 (U11), der VSK Osterholz-Scharmbeck, der FC Huchting II, der ATS Buntentor, der TuS Syke, die JSG Achim/Uesen, der TuS Komet Arsten und die SG DHI Harpstedt gaben sich ein Stelldichein. In der Vorrunde konnten sich die Kids aus Harpstedt und Arsten sowie die Teams vom ATS Buntentor und FC Huchting II für das Halbfinale qualifizieren. Im Halbfinale mussten sich unsere Nachbarn vom FC Huchting II dann den Harpstedtern mit 0:3 geschlagen geben, während der TuS Komet Arsten im Bremen-Duell gegen den ATS Buntentor mit 1:0 siegte. Entsprechend spannend gestaltete sich das Endspiel, das vom Punkt entschieden werden musste. Die SGDHI Harpstedt setzte sich knapp mit 3:2 nach 6m-Schießen durch. Unsere E3 landete am Ende des Tages auf dem 8.Platz. Die gesamten Ergebnisse zum Nachlesen: https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1573455049&setlang=de

 

Nach einer für den Organisator kurzen Nacht ging es dann am Sonntag weiter. Unsere E2 (U10) empfing den VfL Stenum, den SC Borgfeld, die JSG Bierden/Uphusen, den TV Jahn Delmenhorst, den VfL Wildeshausen, die SG Arbergen-Mahndorf und den TuS Erversten in der Stadionhalle Delmenhorst. In der Vorrunde setzten sich der VfL Stenum, der SC Borgfeld, der VfL Wildeshausen und die SG Arbergen-Mahndorf durch. Die Stenumer Jungs konnten sich im anschließenden Halbfinale denkbar knapp mit 1:0 gegen die Kids aus Arbergen durchsetzen. Im zweiten Halbfinale ging es noch knapper zu. Der SC Borgfeld setzte sich erst im 6m-Schießen mit 3:2 durch. Das darauffolgenden Endspiel wurde ebenfalls vom Punkt entschieden. Hier behielt der VfL Stenum die Nerven und besiegte den SC Borgfeld mit 3:2. Unsere E2 (U10) landete am Ende des Tages auf Platz 8. Die gesamten Ergebnisse zum Nachlesen: https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1573455243&setlang=de

 

Den krönenden Abschluss der Vierer-Turnierserie machten unsere 1.E-Junioren (U11) am Sonntag Nachmittag. Neben unserer U11 folgten der SV Lilienthal-Falkenberg, SV Tungeln, der TSV Heiligenrode, der FC Huchting, der FC Verden 04, der FTC Hollen und der aus dem Raum Hannover angereiste TuS Altwarmbüchen der Einladung. Beim letzten Turnier des Tage handelte es sich um ein „Qualifikationsturnier“ für die Endrunde im Frühjahr 2020. Dem Sieger des Bäckermeister Haferkamp Cup Endturniers winkt am Ende ein Besuch eines Heimspiels des SV Werder Bremen sowie die Teilnahme am Heimspielcamp der Werder-Fussballschule.

 

 

In der Vorrunde setzten sich unsere U11-Junioren, der SV Lilienthal-Falkenberg, der TuS Altwarmbüchen und der FC Verden 04 durch. Im anschließenden Halbfinale setzte sich unser TuS dann knapp mit 2:1 gegen den FC Verden 04 durch, während der TuS Altwarmbüchen einen deutlicheren Sieg über die Lilienthaler Mannschaft einfuhr (3:0). Im Endspiel wurde den Zuschauern dann eine super Show geboten. Vor dem Einlaufen der Mannschaften wurde eine sehenswerte Rollkunstlauf-Choreographie aufgeführt, anschließend liefen die Jungs unter epischen Klängen und anschließender Champions League Hymne ein. Sportlich setzte die Partie dann noch das i-Tüpfelchen. Beide Teams zollten sich schon während des Turniers großen Respekt. Entsprechend spannend und technisch hochwertiger Futsal wurde geboten. Am Ende des Tages konnte sich unser TuS durchsetzen. Den würdigen Schlusspunkt des Tages setzten die Altwarmbüchener Jungs mit einem sehenswerten Knaller in den Winkel zum 1:2-Anschlusstreffer kurz vor dem Schlusspfiff. Unser TuS Heidkrug feierte ihren Sieg ausführlich und freut sich mit dem TuS Altwarmbüchen das Ticket für die Endrunde gelöst zu haben. Die gesamten Ergebnisse zum Nachlesen: https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1573457242&setlang=de

 

Auch wenn die sportlichen Events überwiegen, wollen wir uns bei all den Leuten bedanken, die im Hintergrund dafür gesorgt haben, dass diese zwei Tage so reibungslos über die Bühne gegangen sind: Vielen Dank an Bäckermeister Haferkamp, dem offiziellen Lieferanten des SV Werder Bremen, für das Engagement und den Backwaren-Spenden. Vielen Dank an unseren Orga-Leiter Lars Rolwes und an alle Trainer, die dieses Event sauber über die Bühne gebracht habe. Vielen Dank auch an alle helfenden Eltern, die die Gäste in der Cafeteria mit Speis und Trank versorgten und im Sprecherturm durch das Turnier führten. Liebe Eltern, IHR seid der Hammer! Ebenfalls ein dickes Dankeschön geht an unsere Rollkunstläuferinnen für die tolle Show vor dem Endspiel. Zum Abschluss wollen wir uns auch bei zwei jungen Männern bedanken, ohne die die Partien nicht so entspannt über die Bühne gegangen wären: Unsere Schiedsrichter, die alle vier Turniere durchgepfiffen haben. Großes Kino, Männer!

 

#HaferkampCup #Futsal #Budenzauber #U11

 

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie diesem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com